Kategorien
Abnehmen Gesundheit Heim/Garten/Living

Teekanne – Tea Control von finum – Teegenuss im Stil unserer Zeit

Tee kochen ohne nervige, tropfende und zeitraubende Beutel, Einlagen, Sieben oder zusätzliche Filter? Die Lösung: Ein Tea Maker oder Tea Control stoppt den Brühvorgang ohne Filterentnahme.

Mit den patentierten Teekannen von finum namens TEA CONTROL (reddot Design Award Gewinner) ist dies kein Problem.

Mit der Teekanne von finum (Tea Control) bleibt der Tee frisch und kann mehrfach aufgegossen werden

Zu lange gezogen, bitter gewurden oder gar ungenießbar durch ein zu intensiven Brühvorgang? Jeder Tee, jede Teesorte hat eine andere Brühzeit und bedarf einer anderen Temperatur und Menge an Tee. Mit dem Teekannen-System von finum kann durch einfaches Drehen des Deckels der Brühvorgang gestoppt, verlängern oder wieder neu gestartet werden. Es funktioniert problemlos mit losem Tee oder Beuteltee.

Das Praktische: Kein Kleckern, kein Kippeln, so lässt sich der Tee zuhause oder im Job, einfach an jedem Platz schnell aufbrühen und lange genießen.

Optisch sowie technisch heben sich die Teekannen mit der Tea Control Funktion von anderen Marken und Herstellern ab. Durch die durchdachte Rundum-Perforation kann der Tee ungehindert Gescmack und Aroma entfalten. Das Borosilikatglas kann sogar direkt auf der Herdplatte das Wasser kochen und wie alle Teile der Teekanne sind diese komplett geschmacksneutral und spülmaschinenfest! Bei der Herstellung werden laut Hersteller keine PC und PP-Materialien verwendet.

Farbwahl: In fünf leuchtenden und zwei klassischen Farbvarianten ist das Produkt Ausdruck eines modernen Lebensstils:
Schwarz, Grün, Türkis, Blau, Gelb, Anthrazit

Es stehen verschiedene Größen (Füllmengen) zur Auswahl:

[eapi type=standard keyword=“finum tea control“ n=5]

Foto: finum.wordpress.com

Florian

Von Florian

lebt und arbeitet in der Nähe von Köln auf dem Lande. Er ist Gründer und Initiator der Seite liifestyle.de, begeisterter Sportler und Geschäftsführer einer Werbeagentur und ständig auf der Suche nach Neuigkeiten in den Bereichen Sport, Living, Lifestyle und Mode. Besonders bilden Kenntnisse aus dem Marketing, Fitness und Ernährungsbereich eine Grundlage für die redaktionelle Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.