Kategorien
Ernährung Kochen/Rezepte

Rezept: Süßkartoffel Burger mit gemischten Salat

Nachdem mich einige Personen aufgrund meines Bildes in Instagram (www.instagram.com/florianibe) gefragt haben, wie man denn einen solch hammer Burger macht, habe ich mich entschlossen in der neuen Kategorie „Kochen/Rezepte“ nun ein paar meiner beliebtesten und besten Rezepte zu posten. Das ganze unter dem Motto „Kochen mit (L)IeBE“.

Alles was man dazu neben der funktionieren Küche und den üblichen Utensilien benötigt sind:
1 x große Süßkartoffel
1 x Salat eurer Wahl
400g Hähnchen- oder Putenbrust
2-3 normale Tomaten
1-2 rote Paprika
1 rote Zwiebel
250g Magerquark
1 Tube Tomatenmark
Gewürze eurer Wahl

Portion für 2 große Burger mit Salat.

Gesunde Süßkartoffel-Burger mit gemischten Salat in weniger als 30 Minuten.

Als ersten schält man die Süßkartoffel und schneidet diese nachher in circa fingerbreite Scheiben. Diese legt man auf ein Backblech mit Backpapier aus und streicht jede Scheibe mit etwas Olivenöl ein. Danach gut würzen. Ich verwende am liebsten Pfeffer, Paprika, Curry und Steak- oder Grill-Gewürz.

Nachdem der Backofen auf 220 Grad Umluft vorgeheizt ist, einfach das Backblech auf mittlerer Ebene einschieben für ungefähr 20min.

Während die Süßkartoffeln schön weich werden und die Gewürze einziehen kann der Salat gewaschen und die Paprika sowie die Zwiebel in Streifen/Scheiben geschnitten werden. Nach circa 10 Minuten solltet ihr nun anfangen das Fleisch in feine Streifen zu schneiden und in einer Pfanne scharf anzubraten. Auch hier die Gewürze frei wählbar.

Während nun alles so langsam fertig wird, fehlt nur noch die schmackhafte und gesunde Burgersauce. Diese machen wir mit Magerquark etwas Tomatenmark und viel Gewürz. Um eine wirklich cremige Konsistenz zu bekommen nehme ich immer Sprudelwasser! Da ich es besonders scharf mag, gebe ich etwas Thai-Chili-Sauße dazu. Fertig ist die gesunde Burgersauce.

Sollten jetzt alle einzelnen Zutaten fertig sein, drapiert man den Salat auf einer Hälfte des Tellers und auf der anderen legt man möglichst mit der größten Süßkartoffelscheibe angefangen, im Wechsel Süßkartoffel, Hähnchenbrust, Salat, Zwiebel, Paprike, Tomate. Zwischen den einzelnen Schichten schmiere ich immer als „Klebstoff“ die Burgersauce dazwischen.

FERTIG!

Mit etwas Übung dauert dieses gesunde und etwas außergewöhnliche Essen keine 30min.

Probiert es aus! Guten Appetit.

[eapi type=standard keyword=“süßkartoffel“ n=5]

Florian

Von Florian

lebt und arbeitet in der Nähe von Köln auf dem Lande. Er ist Gründer und Initiator der Seite liifestyle.de, begeisterter Sportler und Geschäftsführer einer Werbeagentur und ständig auf der Suche nach Neuigkeiten in den Bereichen Sport, Living, Lifestyle und Mode. Besonders bilden Kenntnisse aus dem Marketing, Fitness und Ernährungsbereich eine Grundlage für die redaktionelle Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.