Kategorien
Allgemein Bio/Organic Events/Feste/Aktivitäten Gesundheit Heim/Garten/Living Kosmetik

Regelbeschwerden, Regelschmerzen lindern

Menstruation und Ihre Tücken

Der weiblichen Menstruationszyklus ist die periodische Veränderunge der Gebärmutterschleimhaut und die gleichzeitige Heranreifung einer Eizelle im Eierstock. Das Menstruationsblut kann in Tampons und/oder Binden aufgefangen werden. Auch der Geschlechtsverkehr ist während der Menstruation problemlos möglich, solange der Partner keine Scheu vor der Blutung hat. Frauen sind im Normalfall weder im Privatleben noch im Beruf eingeschränkt. Allerdings gibt es immer wieder Ausnahmen.

Die Frauen die von straken Unterleibschmerzen, Krämpfen, ziehen, drücken und ein Unwohlsein im Bauch geplagt werden aufgrund Ihrer Periode sind zunehmend eingeschränkt im Alltag.
Schwindel, Bewusstosigkeit, Schweißausbrüche und Übelkeit sind keine seltenheit.
Eine Ursache der schmerzhaften Beschwerden  könnten Schmerzbotenstoffe (Prostaglandine), die wehenähnliche Krämpfe auslösen (primäre Dysmenorrhö) sein.Begünstigende Faktoren für primäre Regelschmerzen sind beispielsweise Regelschmerzen bei weiblichen Familienangehörigen, emotionale Labilität, ungesunde Lebensweise (Rauchen, Alkohol) oder auch ein niedriger BMI.Aber auch Erkrankungen können Regelschmerzen verursachen, vorallem das Krankheitsbild Endometrise.Um die Ursache eindeutig abklären zu können, sollten Sie unbedingt bevor Sie selbst handeln von einem Gynäkologen sich untersuchen lassen.Zur Eigenbehandlung greifen vie Betroffene zu Durchblutungsfördernde Mittel, wie Wärmesalben, Wärmflache, Körnerkissen oder Heizdecken. Doch für den Alltag auf der Arbeit, beim Einkaufen oder Termin sind diese Produkte ungeeignet.

Wir haben eine tolle Lösung entdeckt wie man auch unterwegs die Wärmezufuhr nutzen kann.

Wärmepflaster bei Regelbeschwerden

[asa]B00BUU360K[/asa]

Diese Wämepflaster lindern krampfartige Regelschmerzen und spenden den betroffenen Frauen bis zu 12 Stunden wohltuende, sanfte, natürliche und gleichmäßige Wärme. Im Bereich des Unterleibs werden die Pflaster von außen auf die Unterwäsche geklebt.

[asa]B00VX7TEDI[/asa]

Die neuen Wärmeauflagen haben eine Tiefenwärme von 40 °C  acht Stunden lang. Die Mobilität wird durch das Tragen von diesem Wärmepflaster keinesfalls eingeschränk.

 

Ich kann selbst aus Erfahrung sprechen mit allen Symptomen drum und dran, doch als ich in der Werbung diese Lösung entdeckte war ich schon begeistert.  Als ich die Wärmepflaster für den Slip dann das erstemal ausprobierte bestätigte sich mein ertser Eindruck.

Meinen Alltag konnte ich nur noch mit leichten Schmerzen meistern. Ich würde behaupten auf einer Schmerzskala von 1-10 hatte ich ohne konservativer Behandlung eine 9 und mit eine gute 3.

Quelle Bild : pixabay.com

Sandra Klein

Von Sandra Klein

Als Masseurin, medizinische Bademeisterin und baldige Physiotherapeutin in Köln werde ich im Alltag mit schwierigen Situationen rund um die Gesundheit von Menschen konfrontiert. Für die richtige Behandlung benötige ich somit gutes "Werkzeug". In diesem Blog möchte ich mit meinen Erfahrungen zu Produkten helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.