Kategorien
Fashion/ Kleidung Heim/Garten/Living Online-Shops/eCommerce

One-Shoulder Top mit Rüschen: Angesagtes Basic für den Sommer!

Schon im Sommer 2016 lag das One-Shoulder Top voll im Trend. Die modebewusste Frau von Welt zeigt ihre Schultern wieder gerne. Und im Vergleich mit einer üblichen schulterfreien Carmenbluse hat dieses Basic einen entscheidenden Vorteil. Denn es verrutscht nicht ganz so leicht. Mit Rüschen erhält das Top außerdem ein bisschen mehr Pfiff. So muss nur noch die Sonne mitspielen!

Sexy durch den Sommer mit dem One-Shoulder Top

Der Look mit freien Schultern ist weiterhin sehr angesagt. Ob bei Shirts, Blusen oder Kleidern, entsprechende Teile sollten auf keinen Fall in der Sommergarderobe fehlen. Das gilt genauso für das One-Shoulder Top. Wie der Name bereits sagt, bleibt bei diesem Oberteil eine Schulter frei. Ein Ausschnitt im eigentlichen Sinne fehlt deswegen. Trotzdem kommt der Sex-Appeal nicht zu kurz. Außerdem hat das One-Shoulder Top den trendigen Hauch der 80er-Jahre. Nicht zuletzt im beliebten Look mit Rüschen.

Ob im Hals- beziehungsweise Brustbereich oder nur an der Schulter mit dem Träger, Rüschen verleihen diesem besonderen Oberteil einen modischen Akzent. Der Gesamteindruck wirkt luftiger. Zum Teil aber auch eleganter. So lässt sich das One-Shoulder Top nicht nur im sonnigen Alltag, sondern auch zu eleganteren Anlässen auftragen. Allgemein sind die Kombinationsmöglichkeiten vielfältig. Und man erhält in jedem Fall ein schickes sommerliches Outfit.

Angesagte Kombinationen für das One-Shoulder Top mit Rüschen

Gerade diese zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten machen das Top für den Sommer interessant. Für einen top gestylten Casual-Look lässt es sich nahezu immer mit einer gut sitzenden Jeans und einem Paar High Heels tragen. In dieser Kombination mit einer 7/8-Hose setzt man so zum einen gleich zwei sexy Highlights. Zum anderen ist das Outfit sehr gemütlich.

Ebenso schick wirkt das One-Shoulder Top zu einer hochtaillierten Hose. Lange Stoffhosen dürfen dabei ruhig etwas luftiger oder mit Schlag geschnitten sein. An einem heißen Sommertag trägt man hingegen eine hochtaillierte kurze Hose dazu und steckt das Top einfach in sie hinein. Wer es lieber etwas lässiger mag, kann auch nur eine Seite vom One-Shoulder Top in die Hose stecken und die andere hinunterhängen lassen.

Mit Rüschen wirkt das Oberteil wiederum besonders feminin. Gerade dann, wenn die Rüschen besonders groß sind. In diesem Fall lässt sich das One-Shoulder Top perfekt mit einem kurzen Rock kombinieren. Gleiches gilt für eine große Schleife an der Schulter. Wer hingegen sexy Akzente mit Accessoires setzen will, kann zu einer auffälligen Halskette oder einem breiten Halsband greifen!

Artikelbild: pixabay.com

[eapi type=standard keyword=“one shoulder top rueschen“ n=5]

Florian

Von Florian

lebt und arbeitet in der Nähe von Köln auf dem Lande. Er ist Gründer und Initiator der Seite liifestyle.de, begeisterter Sportler und Geschäftsführer einer Werbeagentur und ständig auf der Suche nach Neuigkeiten in den Bereichen Sport, Living, Lifestyle und Mode. Besonders bilden Kenntnisse aus dem Marketing, Fitness und Ernährungsbereich eine Grundlage für die redaktionelle Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.