Kategorien
Allgemein Ernährung Gesundheit Sport/Fitness

Legale Aufputschmittel- Doping ABC

Sie möchten eine schönen, Energie geladenenen, muskolösen Körper.

Dann Dopen Sie doch einfach! Hier Tipps und Tricks zum gesunden aufputschen.

  1. Backpulver (Natriumhydrogencarbonat) soll Muskeln zu Ausdauer verhelfen, deren Säuregehalt durch die Belastung stark steigt.
    Durch circa 3-4 Teelöffel Backpulver soll die Säure im Blut neutralisiert werden. Für Ausdauersportlernist Backpulver ungeeignet, da der niedrige Säuregehalt des Blutes den Sauerstofftransport zu den Muskeln behindert.
  2. Hydroxymethylbuttersäure (HMB) gilt ls Geheimtipp zum Muskelaufbau.
    HMB ist ein natürliches Produkt des Fettstoffwechsels. Aktive Sportler, die HMB einnahmen, legten in vier Wochen doppelt soviel Muskeln zu und verloren mehr als die dreifache Menge Körperfett.
  3. Blütenpollen gelten unter Läufern als Geheimtip für schnellere Erholung und höhere Leistungsfähigkeit, da diese 13 Vitamine, 16 Mineralstoffe und 107 Enzyme bzw. Coenzyme enthalten.
  4. Koffein erhöht die mentale Fitness, indem es die Produktion des Hormons Noradrenalin anregt.
  5. Kreatin: Kreatin verbessert die Leistung bei kurzen, intensiven Muskelbelastungen.
  6. Taurin soll angeblich die Konzentration der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin senken und die Regenerationsphase verkürzen.
Von Testosteron und andere Hormonen (sog. anabole Steroide) die man auf dem Schwarzmarkt findet sollte man lieber die Finger lassen.

Folge: die Muskeln wachsen, man wird aggressiver und die Potenz sinkt.

Fatale Nebenwirkungen: Leberschäden, Akne, Haarausfall, erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko.

 

Beliebteste Produkte:

[asa]B002C1B8DI[/asa]

[asa]B000XJBN0Y[/asa]

[asa]B0013G4E5W[/asa]

Quelle Bild: pixabay.com

Sandra Klein

Von Sandra Klein

Als Masseurin, medizinische Bademeisterin und baldige Physiotherapeutin in Köln werde ich im Alltag mit schwierigen Situationen rund um die Gesundheit von Menschen konfrontiert. Für die richtige Behandlung benötige ich somit gutes "Werkzeug". In diesem Blog möchte ich mit meinen Erfahrungen zu Produkten helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.